Die harte Bibel-Nuss

Die harte Bibel-Nuss ist geknackt!

271 Antworten gingen auf die 17 Fragen ein. Davon waren 212 richtig!

Die richtigen Antworten stehen jetzt hier auf dieser Seite!

Gewonnen hat Helke Röderer! Herzlichen Glückwunsch!

Und vielen Dank an alle anderen Teilnehmenden, die hoffentlich auch einiges beim Mitmachen gewonnen haben!

 

 


Frage Nr. 1

Welche Nationalität hatte die Mutter von Timotheus, dem Mitarbeiter des Paulus?

Sie war Jüdin (Apg. 16,1)

Frage Nr. 2

Welchen Beinamen bekam der "Richter" Gideon?

Jerubbaal (Ri. 6,32)

Frage Nr. 3

Wohin zog Paulus nach seinem "Damaskuserlebnis" nach eigener Aussage zuerst?

Arabien (Gal. 1,17)

Frage Nr. 4

In welcher Stadt wohnte der spätere König David, als er ein Jahr und vier Monate bei den Philistern lebte?

Zunächst in Gat, dann in Ziklag, (1. Sam. 27,6)

Frage Nr. 5

Wer waren, nach dem, was Paulus schreibt, die ersten Christen in Achaia (auch Achaja geschrieben)?

Stephanas und seine Familie/das Haus des Stephanas (1. Kor. 16,15)

Frage Nr. 6

Wer ist nach dem Buch Hiob der "König aller Stolzen (wilden Tiere/Wildtiere, o. ä.)"?

Leviathan (Hiob 41,26 in Verbindung mit 40,25)

Frage Nr. 7

Jesus erwähnt einmal ein Unglück, bei dem 18 Menschen gleichzeitig ums Leben kamen. Wo und wodurch starben sie?

Der Turm von Siloah fiel auf sie (Luk. 13,4)

Frage Nr. 8

In der Nähe welches Ortes liegt nach der Beschreibung der Bibel die Stadt, die genauso heißt, wie der Mann von Eva (der ersten Frau)?

Zaretan (Jos. 3,16)

Frage Nr. 9

Wie heißt ein Enkel der Frau, die den Namen Lois trägt?

Timotheus (2. Tim. 1,5)

Frage Nr. 10

Warum hat Abraham, als er behauptete, dass seine Frau seine Schwester sei, nicht gänzlich gelogen?

Sie war seine Halbschwester (1. Mo. 20,12)

Frage Nr. 11

Wer schrieb den Römerbrief auf?

Tertius (Rö. 16,22)

Frage Nr. 12

Wie alt war Abraham, als sein Sohn Isaak geboren wurde?

100 Jahre alt (1. Mo. 21,5)

Frage Nr. 13

Wie hießen diejenigen der Diakone in der ersten christlichen Gemeinde in Jerusalem, deren Name mit "P" beginnt?

Philippus, Prochorus, Parmenas (Apg. 6,5)

Frage Nr. 14

Welchen finanziellen Wert hatte zur Zeit Jesu (nach seiner Aussage) ein Spatz?

0,4 Groschen (Lk. 12,6), bzw. 0,5 Groschen (Mt. 10,29)

Frage Nr. 15

Welche Bezahlung stellte Salomo dem König von Tyrus für dessen Holzhauer in Aussicht?

200000 Scheffel Weizen und 200000 Scheffel Gerste und 20000 Eimer Wein und 20000 Eimer Öl (2. Chr. 2,9)

Frage Nr. 16

Wem wurde nicht geglaubt, als sie behauptete, Petrus wäre da?

Der Magd Rhode (Apg. 12,13-15)

Frage Nr. 17

Wie viele Zeugen sind dem Auferstandenen nach Aussage des Paulus' mindestens begegnet?

514 (Kephas und die Zwölf = 12; mehr als 500 Brüder = 501; Jakobus und alle Apostel (= die Zwölf) = 0 [wurden schon genannt]; Paulus = 1, zusammen mindestens 514)