Die Schafe sind los!

Die Schafe sind los!


# Kinder in der Region Beeskow
Veröffentlicht am Freitag, 26. Juni 2020, 10:13 Uhr

+++Friedland-Niewisch+++Tauche+++Schafe+++gesucht+++finden!!!+++

Liebe Kinder, 
wir laden euch herzlich ein, viele entlaufene Schafe zu suchen. Sie irren im ganzen Kirchenkreis seit Beginn der Sommerferien umher, also auch durch eure Dörfer z.B. Tauche, Stremmen oder Wulfersdorf, vielleicht auch in Lindenberg, Buckow und Glienicke? Aber sie haben sich auch in Städten nah und fern verirrt, wie z.B. Eisenhüttenstadt, Neuzelle, Fürstenwalde oder Erkner. Könnt ihr das Rätsel lösen und uns helfen die vielen Schafe zu finden, die verloren gegangen sind?   

So geht’s:


Dieses Schaf, was ihr hier abgebildet seht, hat viele solcher Doppelgänger. Mal mit Mütze, mal mit Schal, mit Sonnenbrille oder Skatboard und anderes. Euer SCHAFsinn ist gesucht. In Fenstern, am Gartenzaun, in Läden oder Schaukästen, überall werdet ihr eine BotSCHAFt vom Schaf finden. Seid also auf der Hut, wenn ihr spazieren geht. Wenn ihr mindestens 10 solcher Schafe gefunden habt, könnt ihr euch im neuen Schuljahr auf eine kleine Überraschung in der
ersten Christenlehrestunde freuen. Den Laufzettel findet ihr auf der nächsten Seite. Auf diesem könnt ihr die Schafe abmalen, GPS-Koordinaten eintragen oder aufschreiben, wo ihr die Schafe gefunden habt (z.B. Fenster Pfarrhaus, Tauche). Ihr könnt sie auch gerne abfotografieren und das Foto auf den Laufzettel kleben oder mit #schafgefunden bei Instagram posten.

Und ganz wichtig! Macht auch mit! Hängt auch ein selbstgestaltetes Schaf in
euer Fenster oder an den Gartenzaun, so dass es gut sichtbar für andere
Schafsucher*innen zu sehen ist. Dann können wir noch mehr Schafe suchen
und finden! Wir sind schon ganz gespannt!  

Wir freuen uns auf eine rege SCHAFsuche von euch! 

Herzlich Eure Sarah Behlendorf  und die Gemeindepädagoginnen des
Kirchenkreises Oderland-Spree  

Schaut mal auf die Internetseite. Da findet ihr alle Orte an denen sich Schafe
verstecken!
 

Kommentare