< recht sprechen
21.09.2018 10:57 Alter: 86 days
Kategorie: Neuigkeiten
Von: ths

Europäisches Glockenläuten am Internationalen Friedenstag

am 21.9.2018, 18 Uhr


Die Initiatoren des Europäischen Kulturerbejahrs rufen für den 21. September um 18 Uhr zum Läuten aller Glocken auf. Getreu Friederich Schillers Satz “Friede sei ihr erst Geläut“ sollen sie am Internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen für den Frieden läuten – im Jahr 2018, in dem an den 400. Jahrestag des Beginns des Dreißigjährigen Krieges, an den 100. Jahrestages des Endes des Ersten Weltkrieges und an den 80. Jahrestag der Reichspogromnacht erinnert wird. Wichtige Institutionen der Zivilgesellschaft haben sich diesem Aufruf angeschlossen.

Der Ev. Kirchenkreis lädt nun alle seine Gemeinden ein, sich an dem Geläut zu beteiligen und es durch ein Friedensgebet zu begleiten. Dazu gibt es folgende Materialien zum Herunterladen: