< Liturgische Präsenz in Weltgebetstags- und Mirjamgottesdiensten
18.03.2018 15:58 Alter: 191 days
Kategorie: Neuigkeiten
Von: ths

Einladung zum 1. Frankfurter Handwerkermarkt

Eröffnung mit „Handwerksgottesdienst“ am Sonntag, d. 18. März 2018, 10:30 Uhr in der St. Marien-Kirche Frankfurt (Oder)


Am Sonntag, d. 18 März findet um 10:30 Uhr in der St. Marien-Kirche in Frankfurt (Oder) ein „Handwerksgottesdienst“ statt, zu dem die Ev. Kirche neben den Gemeindegliedern der Stadtgemeinde besonders Angehörige von Handwerksbetrieben in der Stadt und im Umland einlädt. Das Thema Handwerk und Glaube soll im Mittelpunkt des Gottesdienstes stehen. Der Gottesdienst wird von einem Posaunenchor aus Frankfurt (Oder) und Müllrose begleitet. Predigt und Gebete werden von Pf. Matthias Hirsch, Müllrose, und Sup. Frank Schürer-Behrmann, Frankfurt, gemeinsam mit Vertretern des Handwerks gestaltet. Ein Gottesdienst für Kinder findet gleichzeitig in der geheizten Alten Sakristei der Marienkirche statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst im Altarraum der Kirche findet eine Tanzvorführung durch die Gruppe „Schlaubegetümmel“ aus Müllrose statt. Darauf folgt bis 17 Uhr im Hauptschiff ein Handwerkermarkt, bei dem Handwerker ihre Gewerke vorstellen und Gelegenheiten anbieten, selbst handwerklich Tätigkeiten auszuprobieren. Dabei gehören zu den anwesenden Handwerksbetrieben verschiedene Gewerke aus dem Baubereich, die an Kirchen aktiv sind, aber auch andere vom Optiker über die Buchbinderin bis zur Friseurin. Verschiedene Caterer bieten Verpflegung und Getränke an.

Die Initiative zum Handwerksgottesdienst und Handwerkermarkt ging vom Arbeitskreis Handwerk und Kirche aus, in dem die Handwerkskammer Frankfurt (Oder)  /Region Ostbrandenburg und die Kirchen  der Region zusammenarbeiten.

Der Handwerksgottesdienst und der Handwerkermarkt sind beide öffentlich; ein Eintritt wird nicht erhoben. Kirchenmitglieder und Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Stadt und Region sind herzlich eingeladen, und ganz besonders Angehörige von Handwerksbetrieben! An warme Kleidung sollte gedacht werden – die Kirche ist nicht geheizt!

 

Weitere Auskünfte erteilen:

Pf. Matthias Hirsch, Müllrose, 033606-567 pfarrer.hirsch(at)irchengemeinde-muellrose.de

Sup. Frank Schürer-Behrmann, Frankfurt (Oder), 0335-55 63 131, superintendentur(at)ekkos.de